Gewässerschutzkontrolle

Ab 2020 wird im Rahmen der ÖLN-Grundkontrolle überprüft, ob ein Landwirtschaftsbetrieb die Anforderungen an den Gewässerschutz erfüllt. Ziel ist es, die wichtigsten Risiken und mögliche Fehler festzustellen.

Mit 13 Punkten lässt sich überprüfen, ob ein Betrieb die Anforderungen an den Gewässerschutz erfüllt. 
Im folgenden Dokument finden Sie die Details:

Erste Seite Merkblatt Agridea: Gewässerschutz in der Landwirtschaft