Weiher

Weiher sind wichtige Elemente der Landschaft des Kantons Luzern. Sie bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen und bereichern das Landschaftsbild. Die Schaffung oder Aufwertung eines solchen Lebensraumes ist ein Beitrag an eine vielseitige, naturnahe und attraktive Mitwelt.

Planung

Bei der Planung von Weihern ist die Wahl des Standortes, die Struktur und deren Umfeld wichtig. Folgende Aspekte sind entscheidend:

  • Der vorgesehene Standort darf nicht zu nahe an verkehrsreichen Strassen liegen, welche für Amphibien zu Todesfallen werden können,
  • durch den Bau des neuen Lebensraumes dürfen keine anderen wertvollen Biotope beeinträchtigt werden (Flachmoore, artenreiche Blumenwiesen, etc.)
  • der Standort sollte möglichst sonnig sein.
  • Die Pflegeart und der Pflegerhythmus richtet sich nach dessen naturschützerischen Zielen.

Finanzierung

Der Kanton subventioniert naturschützerisch sinnvolle Weiher-, Teich- oder Tümpelprojekte. Der Kantonsanteil (inklusive Bund) kann bis 100% der anrechenbaren Kosten betragen. Die Details müssen in der Planungsphase zusammen mit den projektspezifischen Fragen mit uns besprochen werden.