Fischereiausübung Patentstrecke
Kleine Emme und Untere Reuss

Die Fischereiausübung in der Patentstrecke Kleine Emme und Untere Reuss richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen des Bundes und des Kantons Luzern, sowie nach den Weisungen und Bewilligungen der Dienststelle Landwirtschaft und Wald, Abteilung Natur, Jagd und Fischerei.

Fischereipatent

Wer in den verschiedenen Seen des Kantons Luzern fischen will, braucht ein Patent. Monats- und Jahrespatente erhalten nur Personen mit gültigem Sportfischerbrevet und Sachkundenachweis (SaNa). Bedingung dazu ist ein Wohnsitz in der Schweiz. Das Lehrmittel und die aktuellen Kursdaten zum Sportfischerbrevet sind auf der offiziellen Homepage des Schweizer Sportfischerbrevets Petri Heil erhältlich. Im Lehrmittel befindet sich die Anmeldekarte für die Prüfung.

Die Patentinhaberinnen und Patentinhaber sind zur Führung der Fischfangstatistik nach den Weisungen der Kantone verpflichtet. Die Statistikformulare werden mit dem Patent abgegeben. Die vollständig und wahrheitsgetreu ausgefüllten Formulare sind der Patentausgabestelle termingerecht einzureichen.