Grundlagen Lebensräume

Zahlreichen Gesetze, Verordnungen und Inventare von Bund und Kanton bilden die Grundlagen zum Erhalt und Förderung der wertvollen Lebensräume im Kanton Luzern. Ausgangspunkt sind die Kartierungen zu Arten, Biotopen und Lebensräumen.

Online-Karte

Nutzungsplanung

Mit kantonalen Schutzverordnungen werden die Natur- und Landschaftsschutzgebiete des Kantons Luzern eigentümerverbindlich unter Schutz gestellt. Grundlage bilden die nationalen und regionalen Inventare. Mit Naturschutzzonen im Zonenplan Landschaft schützen die Gemeinden kommunale (teilweise auch regional und national bedeutende) Inventarobjekte.

a

Bestandesaufnahmen

Wiesenaspekt Rigi

Naturraum Rigi: Wertvolle Wiesen & Weiden

Die Rigi-Südflanke besitzt heute kantonsweit den höchsten Anteil an sogenannten Trockenwiesen und -weiden (TWW). Von zentraler Bedeutung innerhalb dieser Flächen sind verschiedene Rigi-typische Varianten des Mitteleuropäischen Halbtrockenrasens. Mehrere dieser Magerrasen gehören zu den schönsten im Bereich der Zentralschweizer Voralpen.

a