Landwirtschaft und Wald lawa.lu. ch

Auswertung Rotwildjagd Kanton Luzern

Rotwildjagd 2021

Gemäss den geltenden Jagdbetriebsvorschriften soll kantonsweit bei der ordentlichen Jagd 165 Stück Rotwild erlegt werden. In diesem Jahr hat es sich abgezeichnet: Die Abschussziele konnten nur zum Teil erreicht werden. Von Beginn weg lagen die Jagdstrecken Monat für Monat unter den Vorjahreszahlen. Nicht nur im Kanton Luzern, sondern auch in den Nachbarskantonen verlief die Rotwildjagd im Vergleich zu den Vorjahren «zäh». Mit dem frühen und ergiebigen Wintereinbruch haben sich die Verantwortlichen gegen eine Verlängerung der Jagd entschieden.

Die Grafik zeigt die Verteilung der Abschüsse auf die einzelnen Wildregionen sowie die Gegenüberstellung von Planung und Realisierung. Den Jägerinnen und Jägern gehört ein kräftiger Weidmannsdank für das grosse Engagement.

Stand Ende Jagd (15. Dezember 2021)

Rotwildjagd Stand Ende Oktober 2021
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen