Ambrosia artemisifolia (Aufrechtes Traubenkraut )

Ambrosia ist ein raschwüchsiges Asterngewächs (wie Sonnenblumen). Sie ist einjährig und wurde um 1850 aus Nordamerika eingeschleppt. Ambrosia hat einen sehr allergenen Pollen, der von August bis Oktober (Blütezeit) über weite Distanzen verbreitet wird und bei empfindlichen Personen zu Atemproblemen führen kann (Asthma). Auch der Saft der Pflanze kann bei Kontakt mit der Haut allergische Reaktionen hervorrufen. In den meisten Fällen wurden die Ambrosiasamen via Vogelfutter eingeschleppt.

Wenn Sie Ambrosia finden, melden Sie den Fundort. Pflanzen ausreissen und via Kehricht entsorgen.