Kreuzkräuter

In der Schweiz kommen verschiedene Kreuzkraut-Arten vor. Kreuzkräuter sind giftig und führen bei empfindlichen Tieren (Pferd, Rind usw.) je nach aufgenommener Futtermenge zu irreversiblen Leberschäden

Giftige einheimische Kreuzkrautarten

Jakobskreuzkraut
Senecio jacoboea

Wasserkreuzkraut
Senecio aquaticus

Raukenblättriges Kreuzkraut
Senecio erucifolius

Alpenkreuzkraut
Senecio alpinus

Jakobskreuzkraut Bild gross/hochauflösend

 

Invasives eingeschlepptes Kreuzkraut (Neophyt)

Das schmalblättrige Kreuzkraut tritt entlang der Autobahnen sehr häufig und gelegentlich an übrigen Strassenrändern, Ruderalstandorten und auf Flachdächern auf.
Der Kanton Luzern hat diese giftigen Kreuzkrautarten als gemeingefährlich erklärt. Somit können Massnahmen gegen die weitere Ausbreitung getroffen werden.

 

Schmalblättriges Kreuzkraut
Senecio inaequidens
(Bild Heinrich Hebeisen)