Gebirgshilfefonds

Mit Beiträgen aus dem kantonalen Gebirgshilfefonds werden seit über 30 Jahren im Berggebiet Landwirte sowie landwirtschaftliche Institutionen unterstützt. Die Beiträge werden für Investitionen zur Verbesserung oder Wiederherstellung der Infrastruktur (Hofzufahrten, Bewirtschaftungs- und Alpwege, Wasserversorgungen, Rutschverbauungen, Entwässerungen) eingesetzt, welche mithelfen, Bergbauernbetriebe zu erhalten oder deren Finanzierung der Bauherrschaft grosse Schwierigkeiten bereitet.


Kontakt


Vorname, Name Telefon  E-Mail
Martin Christen 041 925 10 33 E-Mail 
Pia Ziswiler 041 925 10 30 E-Mail 
Reto Graber 041 925 10 32 E-Mail
Jan Speicher 041 925 10 34

E-Mail