Landwirtschaft und Wald lawa.lu. ch

Fledermäuse

Im Rahmen des Artenschutzprojektes «Schweizerische Koordinationsstelle für Fledermausschutz» des Bundesamtes für Umwelt (BAFU) kümmern sich im Auftrag der einzelnen Kantone in allen Landesregionen Fledermausschutz-Fachpersonen und ihre ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um den Schutz der 30 einheimischen Fledermausarten.

Kantonaler Fledermausschutz-Beauftragter (KFB)

Kantonaler Fledermausschutz-Beauftragter des Kantons Luzern ist Manuel Lingg.

Manuel Lingg
Kantonaler Fledermausschutz-Beauftragter
Tel: 078 770 21 82
E-Mail

Die Aufgaben des Kantonalen Fledermausschutz-Beauftragten umfassen:

  • Beratung und Begleitung bei Gebäuderenovationen
  • Beratung und Betreuung der Lokalen Fledermausschützenden LFS
  • Aus- und Weiterbildung der Lokalen Fledermausschützenden LFS
  • Laufende Erweiterung der Fledermausfauna-Datenbank
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Zusammenarbeit mit der Stiftung Fledermausschutz (SSF) und der Koordinationsstelle Ost für Fledermausschutz (KOF)

Der Kantonale Fledermausschutz betreibt eine eigene Website.

Fledermausschutz Luzerner Gemeinden

In vielen Luzerner Gemeinden engagieren sich speziell ausgebildete lokale Fledermausschützende (LFS) für den Schutz der Fledermäuse. Sie sind auf Gemeindeebene die ersten Ansprechspersonen für alle Fragen rund um die Fledermaus. Wenden Sie sich bitte direkt an den LFS Ihrer Gemeinde. Sollte dort niemand erreichbar sein, können Sie sich auch an den Kantonalen Fledermausschutz-Beauftragten wenden. 
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen