Natur

Der Kanton Luzern erhält und fördert die Biodiversität. Dabei ist die Erhaltung von verschiedenen Mooren sowie von wertvollen Ufern der Mittellandseen zentral. Zur Förderung gefährdeter Arten werden Artenschutzkonzepte erarbeitet und Pflegemassnehmen für Biotope so optimiert, dass möglichst viele Arten davon profitieren.

Lebensräume

Aus gesamtschweizerischer Sicht trägt der Kanton Luzern eine grosse Verantwortung für die Erhaltung der rund 60 Hochmoor- und der über 90 Flachmoorobjekte von nationaler Bedeutung.

a

Arten

Der Kanton Luzern trägt für spezifische gefährdete Arten eine besondere Verantwortung. Kernpunkt des kantonalen Artenschutzkonzeptes ist die Erarbeitung von Artenhilfsprogrammen.

a

Biotopförderung

Aufgrund der Intensivierung in der Landwirtschaft ist auch im Kanton Luzern die Landschaft vielerorts ökologisch ausgeräumt. Bäche wurden eingedeckt, Hecken gerodet, Weiher aufgefüllt und blumenreiche Wiesen intensiviert.

a