Dienststelle Landwirtschaft und Wald

Die Dienststelle Landwirtschaft und Wald fördert die Land- und Forstwirtschaftsbetriebe und schafft bessere Rahmenbedingungen für die primäre Produktion. Sie strebt artenreiche, naturnahe ländliche Räume an und stellt die nachhaltige Nutzung des staatlichen Fischerei- und Jagdregals sicher.

Auftrag

Nutzen, schützen, fördern, verbieten. Nicht immer sind diese Ziele vereinbar und es gilt, Nutzen und Schutz gegeneinander abzuwägen. Unsere Entscheidungen richten sich aber immer nach dem Ziel, dass es sich heute und morgen im Kanton Luzern in einer nachhaltig schönen Landschaft gut wirtschaften lässt.
a

Organigramm

In der Dienststelle Landwirtschaft und Wald (lawa) arbeiten 95 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (79 Vollzeitstellen). Sie haben die unterschiedlichsten Berufe: Landwirt, Forstingenieurin und Forstingenieur, Wildhüter, Biologin, Forstwart, Informatiker, Kauffrau, Lernende, Bauzeichner usw. Die Dienststelle befindet sich in Sursee, zwei Waldregionen sind in Schüpfheim und Luzern.      a

Leitbild, Vision, Mission

Wir setzen uns mit voller Kraft dafür ein, unsern Auftrag zu erfüllen. Das ist keine Frage. Daneben haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Leitbild des lawa aber noch weitere Aufgaben gesetzt, wie man sie nicht unbedingt erwartet.

 

a
lawa - der Film

lawa - der Film

Gönnen Sie sich 4 Minuten 51 Sekunden Zeit, um alles Wesentliche über die Dienststelle Landwirtschaft und Wald zu erfahren. Sie bekommen einen Einblick in das "Innenleben" einer vielfältigen Dienststelle. Sie begleiten den Wildhüter ins Jagdbanngebiet und sind nah dabei, wenn eine Tanne gefällt wird.    

a