Landwirtschaft und Wald lawa.lu. ch

Trockenheit - absolutes Feuerverbot

Die meisten Waldbrände werden durch Fehlverhalten einzelner Personen ausgelöst (Wegwerfen von glühenden Zigarettenstummeln, nicht gänzlich gelöschte Grillfeuer). Helfen Sie mit, Brände zu vermeiden. Beachten Sie die aufgeführten Regeln.

Verhalten bei absolutem Feuerverbot (Gefahrenstufe 5)

Verhalten bei Trockenheit, Gefahrenstufe 5

Gefahrenstufen

Für die Trockenheit sind 5 Gefahrenstufen (gering bis sehr gross) definiert. Die Gefahrenstufe 4 geht mit einem Feuerverbot im Wald einher, bei der Gefahrenstufe 5 gilt überall Feuerverbot.

Hotline
Tel: 041 349 74 00

 

Urs Felder
Leiter Fachbereich Schutzwald
Tel: 041 485 88 61
E-Mail

 

Miguel Zahner
Fachbearbeitung Schutzwald
Tel: 041 485 88 68
E-Mail

 

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen