Betriebe

Betriebe, Betriebsgemeinschaften und Betriebszweiggemeinschaften müssen gemäss Landwirtschaftlicher Begriffsverordnung von der zuständigen kantonalen Amtsstelle anerkannt werden. Im Kanton Luzern erfolgt die Anerkennung über die Dienststelle Landwirtschaft und Wald.

Getreideernte

Betriebsanerkennung

Um als Betrieb anerkannt zu werden, muss der Bewirtschafter beim Kanton ein Gesuch einreichen. Sind alle Voraussetzungen erfüllt, erlässt der Kanton einen Anerkennungsentscheid.

 

a
Betrieb

Betriebsgemeinschaft

Als Betriebsgemeinschaft (BG) gilt der Zusammenschluss von zwei oder mehreren Betrieben innerhalb einer Fahrdistanz von 15 Kilometer. Die Betriebsgemeinschaft gilt als ein Betrieb.

a
Kuehe im Stall

Betriebszweiggemeinschaft

Mehrere Betriebsleiter halten die Nutztiere gemeinsam oder führen einen Teil ihrer Betriebszweige gemeinsam.

a
Stall

ÖLN Gemeinschaften

Zur Erfüllung des ökologischen Leistungsnachweises (ÖLN) kann ein Betrieb mit einem oder mehreren anderen Betrieben vereinbaren, dass der gesamte ÖLN oder Teile davon gemeinsam erfüllt werden.

a
Feld

Bewirtschafter Bewirtschafterwechsel

Ein Bewirtschafter oder eine Bewirtschafterin die für Beiträge berechtigt ist, erfüllt mehrere Bedingungen. Bei einem Bewirtschafterwechsel melden Sie sich rechtzeitig bei der Dienststelle Landwirtschaft und Wald.

a