Wettbewerb "Luzerner Wein des Jahres"

Der Weinbau im Kanton Luzern wächst. Allein in den letzten fünfzehn Jahren hat sich die Anbaufläche verdoppelt. Zu diesem Wachstum beigetragen hat insbesondere die hohe Innovationskraft der lokalen Winzerinnen und Winzer. Viele Luzerner Weine zählen mittlerweile zu den besten des Landes. Der Kanton Luzern würdigt diese Leistung mit dem neu lancierten Wettbewerb «Luzerner Wein des Jahres».

Prämiert werden die besten Weine pro Kategorie sowie der beste Luzerner Wein.
  • Bester Luzerner Schaumwein
  • Bester Luzerner Weisswein sortenrein
  • Bester Luzerner Weisswein Cuvée
  • Bester Luzerner Süsswein
  • Bester Luzerner Rotwein
  • Bester Luzerner Rotwein Barrique
Die Ankündigung des ersten Wettbewerbs «Luzerner Wein des Jahres» ist auf ein grosses Echo gestossen. Luzerner Winzerinnen und Winzer haben 66 Weine zur Prämierung eingereicht. Ein Profipanel unter der Leitung von Ivan Barbic, Master of Wine, hat 17 der 66 eingereichten Weine vorselektioniert und nominiert.

Anschliessend degustiert und bewertet eine dreizehnköpfige Jury die 17 nominierten Weine. Zur Jury zählen:

  • Robert Küng, Regierungspräsident
  • Ivan Barbic, Master of Wine (Leiter Vorselektion und Degustation)
  • Hildegard Meier-Schöpfer, Kantonsratspräsidentin
  • Lukas Gresch, Staatsschreiber
  • Christoph Böbner, Leiter Dienststelle Landwirtschaft und Wald
  • Peter Krummenacher, Präsident Zentralschweizer Weinbauverein
  • Patrick Grinschgl, Vorstand Gastro Luzern/Präsident Gastro Region Luzern
  • Hugo Berchtold, Weinjournalist, Luzerner Zeitung
  • Peter Keller, Weinjournalist, NZZ
  • Gabriel Tinguely, Weinlandschweiz/Hotellerie und Gastronomiezeitung
  • Susanne Kneubühler, Gastronomin, bim Buume, Wikon
  • Peter Märki, Geschäftsführer Weinbauzentrum Wädenswil
  • Urs Fischer, Oenologe, Fischer Weine Sursee

Am 5. November 2018 ist es soweit: Aus den nominierten Weinen werden die Siegerweine pro Kategorie bekannt gegeben sowie der Gesamtsieger «Luzerner Wein des Jahres» gekürt.