Landwirtschaft und Wald lawa.lu. ch

Bodenrecht

Das Bodenrecht will das bäuerliche Grundeigentum fördern. Es will Familienbetriebe als Grundlage eines gesunden Bauernstandes erhalten. Die Landwirtschaft soll leistungsfähig und auf eine nachhaltige Bodenbewirtschaftung ausgerichtete bleiben. Weiter will es die Stellung des Selbstbewirtschafters, einschliesslich diejenige des Pächters, beim Erwerb landwirtschaftlicher Gewerbe und Grundstücke stärken. Das Bodenrecht bekämpft zudem übersetzte Preise für landwirtschaftlichen Boden. Das Gesetz enthält unter anderem Bestimmungen über den Erwerb von landwirtschaftlichen Gewerben und Grundstücken sowie die Teilung landwirtschaftlicher Gewerbe und die Zerstückelung landwirtschaftlicher Grundstücke.

Raphael Amrein
Fachbearbeiter
Boden- und Pachtrecht
Tel: 041 349 74 54
E-Mail

Michelle Käslin
Fachbearbeiterin
Bodenrecht und Baugesuche
Tel: 041 349 74 35
E-Mail

Pia Ziswiler
Fachbearbeiterin
Tel: 041 349 74 30
E-Mail

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen