Strukturverbesserung

Mit Strukturverbesserungsmassnahmen werden Projekte im ländlichen Raum und im Berggebiet unterstützt, insbesondere zeitgemässe Verkehrserschliessungen, Sanierungen von Güterstrassen, Wasserversorgungen und Verbesserungen für zewckmässige Erschliessungen.

Gueterstrasse

Güterstrassen

Das Güterstrassennetz im Kanton Luzern beträgt rund 4000 km. Der betriebliche und bauliche Unterhalt ist von zentraler Bedeutung, wobei nur der bauliche Unterhalt finanziell durch den Kanton und den Bund unterstützt wird. Dabei sind die Interessen der Landwirtschaft, der Natur und Umwelt und des sanften Tourismus in Einklang zu bringen.

a
Wasserreservoir

Wasserversorgungen

Die Versorgung mit genügend und qualitativ einwandfreiem Wasser als Grundnahrungsmittel ist von grosser Bedeutung, insbesondere dort, wo Lebensmittel für den direkten Konsum produziert werden. Gemeinschaftliche Trink- und Brauchwasserversorgungen, kombiniert mit Brandschutz als Ersatz ungenügender Einzelversorgungen werden deshalb gefördert.

a
abgerutschte Strasse

Gebirgshilfefonds

Mit Beiträgen aus dem kantonalen Gebirgshilfefonds werden seit über 30 Jahren im Berggebiet Landwirtinnen und Landwirte sowie landwirtschaftliche Institutionen unterstützt. Die Beiträge werden für Investitionen zur Verbesserung oder Wiederherstellung der Infrastruktur eingesetzt. Die Beiträge helfen mit, Bergbauernbetriebe zu erhalten.

a
Hangrutsch

Elementarschäden

Elementarschäden werden durch nicht vorhersehbare Naturereignisse verursacht. Beispiele sind Überschwemmungen, Hochwasser, Erdrutsche, Felsstürze, Steinschlag, Lawinen, Sturmwinde, Blitzschlag, Hagel und andere mehr. Der fondssuisse leistet Beiträge an solche Schäden. Die Beiträge des fondssuisse sind freiwillige Beiträge.

a
Kartenausschnitt

Freiwillige Landumlegungen

Das Ziel einer Landumlegung besteht in der Zusammenführung von vielen kleinen Grundstücken zu grösseren Parzellen, welche zudem näher beim Betriebszentrum zu liegen kommen. Damit wird die Bewirtschaftung entscheidend erleichtert und die Produktionskosten können massiv reduziert werden.

a
Strasseneinweihhung

Genossenschaften

Im Kanton Luzern werden gemeinschaftliche Werke mittels Genossenschaften organisiert und getragen. Die Grundeigentümer im Einzugsgebiet organisieren sich selber oder werden durch die Gemeinde zu einer juristischen Körperschaft als öffentlich rechtliche Genossenschaft mit entsprechenden Befugnissen verbunden.

a